I
Unsere SPONSOREN
MITTELBUCHEN-ONLINE vom 4. August 2023 Hochklassiges LK-Turnier des TC Mittelbuchen Trotz Wetterkapriolen das Turnier erfolgreich durchgeführt
Am vergangenen, letzten Juliwochenende richtete der Tennisclub Mittelbuchen wieder seine diesjährige offene Vereins- meisterschaft als Leistungsklassenturnier für Herren aus. Wie in den vergangenen Jahren fanden sich zahlreiche hochkarätige Tennisspieler aus den Landes- und Bezirksligen beim TC Mittelbuchen ein. Das Feld war in diesem Jahr besonders hochklassig besetzt, über 20 der 32 startenden Teilnehmer waren mit sehr guten Leistungsklasseneinstufungen von 2 bis 10 angereist, was Tennissport auf gehobenem Niveau versprechen sollte. Zudem wurde in diesem Jahr zum ersten Mal ein Preisgeld vom TC Mittelbuchen ausgelobt, welches die Motivation für die Spieler noch einmal erhöhen sollte. Ermöglicht wurde dies durch die diesjährigen Turniersponsoren: Die Hausarztpraxis Avismed – Annabelle Vogel, Praxis für Logopädie Guido Weiermann und die Fahrschule Christian Herbst. Das äußerst unbeständige und regnerische Wetter am vergangenen Wochenende bescherte dem Organisator und Sportwart Martin Keil und der Turnierleitung mit Ferdinand Deiß einiges an Kopfzerbrechen. Nur wenige Matches der ersten Runde konnten am ersten Tag gespielt werden, so dass der geplante Ablauf des Turniers durch die Regenpausen ordentlich durcheinandergewirbelt wurde. Alle Spieler nahmen dies jedoch mit erstaunlicher Gelassenheit auf und zeigten sich sehr flexibel, zumal die Spielbedingungen auf der Anlage des TC Mittelbuchen trotz des Regens sehr gut waren. Nach den ersten beiden Runden konnten sich fast alle der gesetzten, besten acht Spieler für das Viertelfinale der Hauptrunde qualifizieren. Im Halbfinale trafen schließlich der an Nummer eins gesetzte Max Wolz von den SF Seligenstadt (1) auf Christopher Gleisberg (8) von Tennis 65 Eschborn. Nach zwei intensiven Sätzen konnte sich der favorisierte Max Wolz mit 7:6, 6:2 erwartungsgemäß durchsetzen. Im zweiten Halbfinale standen sich Lucas Vehlhaber (6, TC Dietesheim) und Nour Kolen (2) vom THC Hanau gegenüber. In einem äußerst spannenden Match waren beide Spieler auf Augenhöhe und Lucas Vehlhaber konnte sich im Tiebreak den ersten Satz mit 7:6 sichern. Im zweiten Satz zeigte jedoch Nour Kolen seine Routine. Mit starkem Offensivspiel und wenigen Fehlern entschied er den zweiten Satz mit 6:0 für sich. Der entscheidende Matchtiebreak gestaltete sich äußerst eng und Nour Kolen konnte sich schließlich mit einem 10:8 für das Finale gegen Max Wolz qualifizieren. Im fünften Match des Wochenendes mussten beide Spieler noch einmal alle Reserven mobilisieren. Dies gelang Nour Kolen mit einem intensiven und nahezu fehlerfreien Spiel deutlich besser als Max Wolz. So stand nach knapp eineinhalb Stunden ein deutliches 6:0, 6:0 für Nour Kolen vom THC Hanau auf der Anzeigetafel und er durfte sich zum TCM-Vereinsmeister 2023 küren lassen. Im kleinen Finale im Spiel um Platz 3 sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes und enges Match zwischen Lucas Vehlhaber und Christopher Gleisberg, in dem der Dietesheimer Lucas Vehlhaber sich mit 6:7, 6:0, 12:10 durchsetzen konnte. Die 16 Verlierer der ersten Runde konnten in der Nebenrunde ebenfalls ihren Sieger ausspielen. Im Finale der Nebenrunde durfte schließlich Jan- Niklas Fliedner vom TC Bruchköbel als Sieger vom Platz gehen. Rund um das Turnier ließen sich die Organisatoren einiges einfallen, um die Spieler, Gäste und auch die Mitglieder des TC Mittelbuchen zu verwöhnen und zu unterhalten. Neben einer guten Verpflegung vom Grill und stets kühlen Getränken sorgte die Damenmannschaft des TCM mit frischen Waffeln für gute Laune. Am Freitagabend waren alle zu Cocktails und Karaoke eingeladen, ausgelassen zu feiern. Dieses Angebot nahmen nicht nur die zahlreichen Mitglieder, sondern auch der ein oder andere Spieler des Turniers in Anspruch und zeigte seine Fähigkeiten am Mikrofon. In Summe waren der Vorstand des TCM und die Turnierorganisatoren rundum zufrieden. Sie freuen sich schon auf das kommende Leistungsklassenturnier für Herren 30/40/50, welches Mitte September auf der Anlage des TC Mittelbuchen ausgetragen wird. Ansgar Wille
MITTELBUCHEN-ONLINE: Winfried Lind, info@mittelbuchen-online.de, Tel. 06181-939268
Alle Infos im Internet unter: www.gewerbeverein-mittelbuchen.de Besuchen Sie uns auf Facebook Über ein "Like" würden wir uns freuen
Im Bild von links: Martin Keil (TCM Sportwart und Organisator), Max Wolz (2. Platz), Nour Kolen (1. Platz), Lucas Vehlhaber (3. Platz), Christopher Gleisberg (4. Platz)
Auch die Karaoke-Party am Freitagabend wurde sehr gut angenommen.