I
Unsere SPONSOREN
MITTELBUCHEN-ONLINE vom 12. November 2023 Mittelbuchener Unternehmen spendet für ASK Fa. Fünkner überreicht 30 Mutmach-Bücher für Kinder
Das in Mitttelbuchen ansässige Unternehmen „Fünkner Kälte, Klima und Elektrotechnik“ überreichte kürzlich eine Spende in Form von 30 Mutmach-Büchern mit dem Titel „Die kleine Maus auf großer Reise“ an das Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Hanau. Thematisiert werden in dem Buch Selbstwertgefühl und Zuversicht: Obwohl die kleine Maus dafür verspottet wird, glaubt sie fest daran, sich ihren Traum von einer Reise in ihre Lieblingsstadt erfüllen zu können. Mit dieser Geschichte möchte die Pädagogin und Therapeutin Carolin Ort Kinder darin bestärken, an sich und ihre Fähigkeiten zu glauben, denn im beruflichen Kontext fiel der Autorin in ihrer Praxis für Persönlichkeitsentwicklung und Potenzialentfaltung immer wieder auf, dass viele Erwachsene als Kinder funktionieren mussten und nicht darin bestärkt wurden, ihren Fähigkeiten zu vertrauen, gut für sich zu sorgen und an sich und ihre Träume zu glauben. Dadurch entstand der große Wunsch, ein tiefgründiges Mutmachbuch für Kinder zu schreiben. Das Buch bietet eine Möglichkeit, Ängste und Unsicherheiten bei Kindern aufzuarbeiten, indem es im Rahmen einer spannenden und lustigen Geschichte hilfreiche Achtsamkeits- und Entspannungsmethoden sowie Tipps und Lebensweisheiten zur Stärkung der Handlungssicherheit, Selbstwirksamkeit, Zuversicht, Dankbarkeit, Stressreduktion und psychischen Widerstandskraft im Alltag vermittelt. Deshalb war es ein großer Traum der Autorin, ihr Mutmachbuch auch Kindern zur Verfügung zu stellen, die es aufgrund ihrer Lebenssituation am dringendsten brauchen. Sie identifiziert das Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Hanau als passenden Empfänger, da sie über eine befreundete Mitarbeiterin aus der ASK-Personalabteilung erfahren hatte, wie der Verein arbeitet. Mit ihrer Freundin Sabrina Fünkner, der engagierten Junior- Chefin des Mittelbuchener Unternehmens für Klima- und Elektrotechnik, findet Carolin Ort dann die passende Partnerin, um die Spendenidee zu realisieren. Sabrina Fünkner war sofort begeistert von dem Buchprojekt und finanzierte gemeinsam mit Ihrem Vater, dem Seniorchef Berthold Fünkner, gerne die 30 Buchexemplare. Alle Beteiligten sind sich einig: „Es ist für uns ein Herzensanliegen, dass unser Engagement bedürftigen Kindern aus der Region zugute kommt und auch Kinder mit weniger elterlicher Zuwendung von den Erfahrungen der „kleinen Maus" profitieren. Wir sind sicher, dass dies hier im Albert-Schweitzer- Kinderdorf geschieht."
MITTELBUCHEN-ONLINE: Winfried Lind, info@mittelbuchen-online.de, Tel. 06181-939268
Alle Infos im Internet unter: www.gewerbeverein-mittelbuchen.de Besuchen Sie uns auf Facebook Über ein "Like" würden wir uns freuen
Im Bild v.l.: Dominik Melzig (Öffentlichkeitsarbeit ASK), Thomas Ort, Carolin Ort (Autorin des Buches), Sabrina Fünkner (Juniorchefin Fa. Fünkner Klima- und Elektrotechnik), Berthold Fünkner (Seniorchef) und Katja Eisert (Einrichtungsleitung ASK.