I
Unsere SPONSOREN
MITTELBUCHEN-ONLINE vom 13. Januar 2019 Mit Musik Menschen helfen Kinderchor „ConForDona“ trifft sich jeden Mittwoch im Gemeindehaus in Mittelbuchen
Sehr oft geht wohltätigen und karitativen Initiativen zunächst großes persönliches Leid voraus. Und dies ist nicht nur bei geldgesättigten Menschen der Promi-Szene so, sondern auch der bodenständige Normalbürger kann durch persönliche Schicksalsschläge derart an seine Grenzen und somit letztendlich zu sich selbst geführt werden, dass der Wunsch, anderen helfen zu wollen, eine ganz andere Bedeutung erhält. Ein solches Schicksal mussten auch Yvonne und Alexander Wolf aus Bruchköbel ertragen, deren Tochter Lisa-Marie im Jahr 2013 an Krebs verstarb – wohl mit das Schlimmste, was uns in diesem Leben widerfahren kann. Die Familie war seit jeher der Musik verbunden und so mussten die verzweifelten Eltern ihrer Tochter versprechen, trotz aller Trauer der Musik treu zu bleiben. Im letzten Jahr der unheilvollen Krankheit und auch in der schweren Zeit nach Lisa-Maries Tod nahm sich der Verein „LaLeLu“ aus Bruchköbel der trauernden Eltern an und leistete wertvolle Hilfe bei der Pflege des immer schwächer werdenden Kindes und danach auch bei der Verarbeitung dieses Schicksalsschlages. Da viele Bürger aus Bruchköbel und Wachenbuchen den Organisten Alexander Wolf und auch die Familie kannten, fand eine von ihm aus Dankbarkeit zu Gunsten von „LaLeLu e.V“ veranstaltete Liederandacht in der Wachenbuchener Kirche eine beeindruckende Resonanz. Unterstützt wurde dieses Projekt vom befreundete Pianisten Hans-Peter Lamb und einem selbst zusammengestellten Projektchor. Die Kollekte und auch der Erlös einer danach aufgenommenen Weihnachts-CD, bei der auch die Sängerin und Schauspielerin Dunja Rajter mitwirkte, ging in voller Höhe an den hilfsbereiten Verein aus Bruchköbel, der bei den Wolfs ein Zeichen gesetzt und somit nachhaltig die Emotion, Gutes tun zu wollen, hinterlassen hatte. Die Liederandacht erreichte die Menschen und ließ die Idee reifen, dem letzten Wunsch Lisa-Maries zu entsprechen und daraus Kraft und Energie zu schöpfen, um mit Musik anderen Menschen zu helfen. Vor diesem Hintergrund entstand jetzt „ConForDona“ - Concert For Donation, was übersetzt bedeutet „Musik für eine Spende“. Yvonne und Alexander Wolf möchten mit ihrer Musik, vor allem mit Gesang, Menschen in der Not helfen sowie Vereine unterstützen. Auch in Mittelbuchen fand kürzlich ein kleines Konzert statt, um der Gemeinde bei der Finanzierung eines E- Pianos zu helfen. Mittlerweile haben die Wolfs einen Kinderchor gegründet und sind sehr stolz auf ihre Schützlinge. Es herrscht ein liebevolles Miteinander zwischen den Chorleitern und den Kindern, deren Alter zur Zeit zwischen drei und neun Jahren liegt. Gesungen werden vornehmlich Eigenkompositionen von Alexander Wolf und Hans-Peter Lamb. „ConForDona“ ist einfach eine schöne Idee in einer so egozentrisch gewordenen, materialistisch ausgerichteten Welt. Der Chor trifft sich jeden Mittwoch um 16 Uhr im Gemeindehaus in Mittelbuchen in der Alten Rathausstraße 29. Interessenten und vor allem Kinder, die Spaß am Singen haben, sind jederzeit herzlich willkommen. Weitere Kontaktmöglichkeiten: per Mail unter confordona@gmx.de oder telefonisch bei Yvonne Wolf: 06181/4354451. Winfried Lind
MITTELBUCHEN-ONLINE: Winfried Lind, info@mittelbuchen-online.de, Tel. 06181-939268
Alle Infos im Internet unter: www.gewerbeverein-mittelbuchen.de Besuchen Sie uns auf Facebook Über ein "Like" würden wir uns freuen
Yvonne und Alexander Wolf sind die Initiatoren von „ConForDona“ - ein Verein, der Menschen in Not helfen möchte. Kinder, die Freude am Singen haben, sind herzlich willkommen.