I
Unsere SPONSOREN
MITTELBUCHEN-ONLINE vom 17. Juni 2023 „After Work“-Treffen wurde gut angenommen „Wir für Mittelbuchen“ plant weitere Events
Das von der Initiative „Wir für Mittelbuchen“ initiierte „After Work“- Treffen vor dem Heinrich-Fischer-Haus wurde gut angenommen. Bei Kaiserwetter trafen sich sich im Laufe des frühen Abends rund fünfzig gesellige Mittelbuchener in lockerer Runde, um bei einem Schoppen das Wochenende einzuläuten. Die Stimmung war ausgelassen und Hauptinitiator Werner Fischer zeigte sich sehr zufrieden mit der Resonanz und dem Verlauf des kleinen Events. Der allgemeine Zuspruch war so gut, da man nicht umhin kam, gegen Ende der Veranstaltung noch ein paar Flaschen Wein nachzuordern. Es ist angedacht, dieses „After Work“-Treffen ein oder zweimal im Monat stattfinden zu lassen. Neue Mitstreiter oder Mitstreiterinnen sind natürlich jederzeit willkommen. Besonders freuen würde man sich, wenn auch jüngere Leute hinzukämen und sich einbringen würden, man könnte dann sicherlich auch die ein oder andere Veranstaltung organisieren bei der sich ein Publikum im Alter von 16 bis 25 Jahren angesprochen fühlt. Wer Interesse hat, kann gerne einfach eine kurze E-Mail schreiben an: Wirfuermittelbuchen@gmx.de. Werner Fischer betont, dass „Wir für Mittelbuchen“ kein Verein ist, dem man beitreten muss, sondern eine freie Initiative, die sich einfach dafür einsetzt, das Miteinander in Mittelbuchen zu fördern und natürlich auch Neubürgern die Möglichkeit zu geben, Kontakte in ihrer neuen Heimat zu knüpfen. Winfried Lind
MITTELBUCHEN-ONLINE: Winfried Lind, info@mittelbuchen-online.de, Tel. 06181-939268
Alle Infos im Internet unter: www.gewerbeverein-mittelbuchen.de Besuchen Sie uns auf Facebook Über ein "Like" würden wir uns freuen
Ein Feierabend-Schoppen in netter Runde.